Mit dem Karneval oder der Fastnacht ist es so, wie wohl mit vielen anderen Bräuchen auch. Man tut sie, wie man sie schon immer getan hat, ohne eigentlich zu wissen, warum man es tut.

Warum feiert man Karneval, und warum verkleidet man sich, warum gibt es Büttenreden und Tanzgarden oder, warum gehört auch das Essen und trinken dazu?

Gibt es eigentlich einen Unterschied zwischen Karneval und Fastnacht? Auf diese und noch viele weitere Fragen gibt die Ausstellung im Teufelsturm Antworten.

Das Westfälische Karnevalsmuseum im Mendener Teufelsturm ist eine umfassende Darstellung der Westfälischen Fastnacht in Ihrer Geschichte, Entwicklung und heutigen Ausdrucksform.

Präsentation mit modernster Medien­tech­nik und aus­sage­kräf­ti­ge Ex­po­na­te.

Informativ und Unterhaltsam für große und kleine Narren.

Führungen von Gruppen nach Vereinbarung.

Das Teufelsturm-Museum ist:
Sonntags von 10:30 Uhr bis 13:00 Uhr
und
Donnerstags von 19:30 Uhr bis 22:00 Uhr geöffnet.

Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen